IntroVideoLern­for­schungÜbung 2Übung 3
Wie funk­tio­niert Ler­nen? Wie wer­den Lern­pro­zes­se in der empi­ri­schen Lehr-Lern-For­schung unter­sucht und wie unter­schei­det sich die erzie­hungs­wis­sen­schaft­li­che Sicht auf das Lernen?
Micha­el Kerres
Arbeitsschritte
Kapi­tel 2 des Lehr­buchs “Didak­tik” beschäf­tigt sich mit Theo­rien des Ler­nens und Ergb­nis­sen der Lehr-Lern-For­schung. Es zeigt die unter­schied­li­chen Sich­ten der psy­cho­lo­gi­schen und erzie­hungs­wis­sen­schaft­li­chen Per­spek­ti­ven auf. 
Arbeitsschritte
  • Das Video erläu­tert kogni­ti­ve Pro­zes­se des Ler­nens und ihre Bedeu­tung für die didak­ti­sche Auf­be­rei­tung des Lernangebotes. 
  • Was wer­den in dem Video für zen­tra­le Aus­sa­gen getrof­fen? Wie wird auf das Arbeits­ge­dächt­nis und die Cogni­ti­ve Load Theo­rie bezug genom­men? Wel­che Aus­sa­gen der Mul­ti­me­dia Theo­ry wer­den benannt?